zum Inhalt springen

J-Prof. Dr. Jörg Großschedl

Kontaktinformationen

J-Prof. Dr. Jörg Großschedl
Juniorprofessor (tenure track)

Herbert-Lewin-Str. 10
Raum 2.04
50931 Köln

Telefon +49-221-470-7375
E-Mail j.grossschedl(at)uni-koeln.de


Sprechstunde

Sprechstunden finden nur nach Vereinbarung statt.

Ausbildung

2010Promotion im Fach Didaktik der Biologie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
10/2000 - 09/2005Studium der Fächer Biologie, Chemie und Erziehungswissenschaften (Lehramt) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 1. Staatsexamen

Berufstätigkeit

Seit 10/2020Mitglied im Kuratorium der Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn
Seit 04/2019Stellvertretender Geschäftsführender Direktor am Institut für Biologiedidaktik an der Universität zu Köln
Seit 02/2016Juniorprofessor (tenure track) für Biologiedidaktik an der Universität zu Köln
05/2012 - 01/2016 Vertreter der Didaktik der Biologie im Forum für Fachdidaktik an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
10/2011 - 09/2015 Stellvertretender Abteilungsdirektor der Abteilung Didaktik der Biologie am IPN an der Universität Kiel
05/2007 - 01/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPN in der Abteilung Didaktik der Biologie
05/2007 - 03/2010 Doktorand am IPN in der Abteilung Didaktik der Biologie
09/2006 - 04/2007 Doktorand im Stipendienprogramm der Universität Bremen in der Abteilung Didaktik der Biologie
2006Doktorand an der Ludwig-Maximilians-Universität München in der Abteilung Didaktik der Biologie

Forschungsinteressen

  • Lehr-/Lernstrategien und Metakognition
  • Systemdenken
  • Lehrerprofessionsforschung
  • Evolution unterrichten

Ausgewählte Veröffentlichungen

Becker, L. B., Welter, V. D. E., Großschedl, J. (2021). Effects of strategy training and elaboration vs. retrieval settings on learning of cell biology using concept mapping. Education Sciences, 11(9), 530. doi. 10.3390/educsci11090530

Mustafa, M., Ioannidis, A., Ferreira González, L., Dabrowski, T., & Großschedl, J. (2021). Fostering learning with incremental scaffolds during chemical experimentation: A study on junior high school students working in peer-groups. International Journal of Innovation in Science and Mathematics Education, 29(2), 19-31.

Becker, L. B., Welter, V. D. E., Aschermann, E., & Großschedl, J. (2021). Comprehension-oriented learning of cell biology: Do different training conditions affect students’ learning success differentially? Education Sciences, 11, 438. doi: 10.3390/educsci11080438

Schumacher, F., Basten, M., Großschedl, J., Klatthaar, M., & Wilde, M. (2021). The influence of previous biology lessons on preservice teacher’ beliefs about learning biology. Frontiers in Education, 6, Article 707746. doi: 10.3389/feduc.2021.707746

Welter, V. D. E., Welter, N. G. E., & Großschedl, J. (2021). Experience and health‐related behavior in times of the Corona crisis in Germany: An exploratory psychological survey considering the identification of compliance‐enhancing strategies. International Journal of Environmental Research and Public Health, 18(3), 1-27. doi: 10.3390/ijerph18030933

Welter, V., Großschedl, J., & Schlüter, K. (2020). Biologie in der Lehrerbildung: Perspektiven einer kompetenzorientierten Fachdidaktik. In C. Cramer, J. König, M. Rothland & S. Blömeke (Hrsg.), Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung (S. 387-394). Bad Heilbrunn/Stuttgart: Klinkhardt/UTB.

Großschedl, J., Welter, V., & Harms, U. (2019). A new instrument for measuring pre‐service biology teachers' pedagogical content knowledge: The PCK‐IBI. Journal of Research in Science Teaching, 56(4), 402-439. doi: 10.1002/tea.21482

Mahler, D., Großschedl, J., & Harms, U. (2018). Does motivation matter? – The relationship between teachers’ self-efficacy and enthusiasm and students’ performance. PLoS ONE, 13(11), e0207252. doi: 10.1371/journal.pone.0207252

Großschedl, J., Mahler, D., & Harms, U. (2018). Construction and evaluation of an instrument to measure content knowledge in biology: The CK-IBI. Education Sciences, 8(3), 145. doi: 10.3390/educsci8030145

Großschedl, J., Seredszus, F., & Harms, U. (2018). Angehende Biologielehrkräfte: evolutionsbezogenes Wissen und Akzeptanz der Evolutionstheorie. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 4. doi: 10.1007/s40573-018-0072-0

Großschedl, J., & Tröbst, S. (2018). Biologie lernen durch Concept Mapping: Bedeutung eines Lernstrategietrainings für kognitive Belastung, kognitive Prozesse und Lernleistung – Kurzdarstellung des DFG-Projekts. Zeitschrift für Didaktik der Biologie, 22(1), 20-30. doi: 10.4119/UNIBI/zdb-v22-i1-340

Paulick, I., Großschedl, J., Harms, U., & Möller, J. (2017). How teachers perceive their expertise: The role of dimensional and social comparisons. Contemporary Educational Psychology, 51, 114-122. doi: 10.1016/j.cedpsych.2017.06.00

Mahler, D., Großschedl, J., & Harms, U. (2017). Opportunities to Learn for Teachers’ Self-Efficacy and Enthusiasm. Education Research International. doi: doi.org/10.1155/2017/4698371

Mahler, D., Großschedl, J., & Harms, U. (2017). Using doubly-latent multilevel analysis to elucidate relationships between science teachers’ professional knowledge and students’ performance. International Journal of Science Education. doi: 10.1080/09500693.2016.1276641

Hier können Sie die vollständige Liste aller veröffentlichten Publikationen von Herrn Prof. Dr. Großschedl als PDF herunterladen.

Forschungsprojekte

Lernstrategietraining im Concept Mapping: Bedeutung für kognitive Belastung, kognitive Prozesse und Lernleistung

Auswirkungen der LehrerInnenpersönlichkeit auf LehrerInnengesundheit und Unterricht (ALL2U)

Lerngelegenheiten in der Evolutionslehre: Ihre Bedeutung für die Verständnisentwicklung von SchülerInnen